Deubl TWS 2000 – Trennwandsystem für Ganzglasanlagen
    mit intergrierter Zarge

    Das System TWS 2000 kombiniert die Türzargen AT 50 mit den Rahmen MR 36. Dabei ist der Gesamteindruck der Ganzglaskonstruktion durch die integrierte Zarge von größter Transparenz.

    Deubl TWS 2000 – Trennwandsystem für höchste Ansprüche an Design und Transparenz

    Das System TWS 2000 kombiniert die Zargen AT 50 mit den Rahmen MR 36. Der feine Gesamteindruck der Ganzglaskonstruktion ist durch die integrierte Zarge von größter Transparenz. Die Glasplatten können dazu mit einer Silikonfuge oder tesa® ACX-Klebeband direkt auf Stoß gesetzt werden.

    TWS 2000 Glastrennwand mit freistehender Zarge

    Schnell und einfach montiert, fein im Erscheinungsbild, hochstabil im Ergebnis.

    Die gesamte Statik wird durch die Rahmen an Boden, Decke und Wand in Verbindung mit den ESG/VSG-Scheiben gebildet. Bei abgehängten Decken wird die erforderliche Stabilität mit einem integrierbaren Zusatzprofil erreicht.

    TWS 2000 Glastrennwand im Wohnbereich

    Deubl TWS 2000 – Glastrennwände schaffen Licht und Atmosphäre

    Die Abbildung zeigt eine TWS 2000 vom Typ 210 mit freistehender Zarge AT 50 und umlaufendem MR 36 Rahmenprofil. Neu: die Oberfläche Grau metallic DB703. Beschläge: dormakaba Junior Classic.

    TWS 2000 Glastrennwand als Über-Eck-Lösung

    Ästhetisch perfekte Über-Eck-Lösungen –
    Alles im Blick

    Glastrennwände strukturieren den Raum und erweitern gleichzeitig das Raumgefühl. Einerseits ist die TWS 2000-Anlage selbst ein echter Hingucker, andererseits verstellt nichts den Blick.

    Technische Information

    Das System TWS-2000 kombiniert die Anschlagtürzargen AT 50 mit den Rahmen MR 36
    sowie den dormakaba Muto Schiebetüren.

    Zeichnung Trennwandsystem TWS 2000 Bauprinzip
    TWS 2000 Glastrennwand mit dormakaba-Band

    Konstruktionsprinzip
    Trennwandsystem als Ganzglaskonstruktion mit integrierter Zarge. Aufbau im Endlos-System in gerader Linie. Dabei sind Eckverbindungen von 90 bzw. 135 Grad möglich.

    Anwendungsbereich
    Raumteilersystem für höchste Ansprüche an Design, Funktionalität und Transparenz

    Stabiltät
    Die gesamte Stabilität wird durch die Rahmen an Boden, Decke und Wand in Verbindung mit den ESG-Scheiben gebildet. Bei abgehängten Decken wird die erforderliche Stabilität mit einem integrierbaren Zusatzprofil erreicht.

    Maßsystem Achsteilung
    Alle Maße werden durch flexible Achsteilungen der Bausituation angepasst.

    Festverglasung
    – Sicherheitsgläser ESG oder VSG ab 8mm. Die Glasstärke erhöht sich nach Schallschutzanforderung.

    Türflügel Anschlagtürzarge
    – ESG oder ESG/VSG 8, 10 und 12 (+0,76) mm je nach Schallschutzanforderung.
    – Holztürblatt 40 mm (3-seitig gefälzt).

    Schiebetüre in Glasfläche integriert
    – ESG oder ESG/VSG 8-10 mm

    Produktdetails
    – schnelle, wirtschaftliche und einfache Montage durch einheitliche Bautiefe
    – für einscheibige Verglasungen
    – vorgerichtet für Glas- und Holzplatten von 8 bis 19 mm
    – Schalldämmung siehe Seite 94-95
    – Anschlagtüren auch mit E-Öffner, Obentürschließer oder Rollenschnäpper
    – Schiebetüren
    – vorgerichtet für dormakaba-Qualitätsbeschläge
    – einfache Montage durch einheitliche Bautiefe auf allen Bodenbelägen
    – inklusive Erstellung einer Konstruktionszeichnung und Glasfertigungszeichnung

    Standard-Oberflächen
    – Silber matt eloxiert
    – Lack Weiß RAL 9016
    – Grau metallic DB703
    – Edelstahlähnlich geschliffen, eloxiert

    Sonderoberflächen
    lackiert (RAL), eloxiert

    Konstruktionsunterlagen für Profis

    Das Potenzial unserer Trennwandsysteme können wir auf unserer Website nur andeuten. Nutzen Sie unseren Beratungsservice und die sehr ausfühliche Dokumentation im aktuellen Gesamtkatalog! Der Technikteil zum Thema Zargen und Trennwandsysteme umfasst über 50 Seiten.

    Deubl Alpha Katalog mit Technikteil

    Weiterführende techische Informationen bis ins kleinste Detail – optimal planen und bauen mit dem neuen Deubl Alpha Katalog!

    Technikteil der Zargen und Trennwandsysteme

    Jetzt den neuen Katalog Nr. 8 anfordern!
    Benutzen Sie unser PDF-Formular zur Medienbestellung oder schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ansprechpartner. Wir schicken Ihnen umgehend unsere Unterlagen zu.

    Ausschnitt Zargentypen

    Kreative, individuelle Lösungen, die Ihren Vorstellungen entsprechen – das ist uns wichtig.

    Die perfekte Symbiose – Deubl Zargen und dormakaba Beschläge

    Passend für dormakaba Spezialbänder und Schlösser Junior Office, Office Classic und Arcos Office. Standard-Oberflächen: Silber matt eloxiert, Lack Weiß RAL 9016, Edelstahlähnlich geschliffen, eloxiert. Sonderoberflächen: lackiert (RAL), eloxiert Wählen Sie aus dem aktuellen Programm zeitlos schöner Formen.

    Alle Deubl Zargentypen sind auf die passenden dormakaba Glasbeschläge abgestimmt.